Neue News Reihe - The Interview #1

The Interview #1


Heute liebe Community gibt es nach langem eine News, die sich nicht um ein neues Spiel handelt, ein Review oder eine Ankündigung.

Heute möchte ich euch eine neue News Reihe vorstellen, und zwar das Game Life Interview #1 !

In diesen kommenden Interviews werde ich mir Leute auspicken, ob Administration, Supporter, einen bestimmten Bereich, einen Spieler / Streamer oder auch genau DICH, und ihm diverse Fragen rund um Game Life stellen, zudem wer er ist oder was er auch macht. Was hat ihn bewegt hier her zu kommen?

Denn heutzutage gibt es einen unzähligen Haufen an Kooperationen, Clans, Teams, Organisationen oder auch wie wir eine Multigaming Community. Aber warum sollte man uns "beitreten". Ist es überhaupt ein beitreten, wenn man sich hier regristriert?


Anfangen tun wir mit den Köpfen hinter Game-Life, den Herschaften die das hier alles Möglich machen. Uns umsonst zur Verfügung stellen, und selbst bei diesen heißen Temperaturen kein Nein sagen, wenn es darum geht Hilfestellungen zu leisten, oder für jemanden da zu sein. Denn neben das Hobby ist das familäre bei uns am wichtigsten.


Was hat dich / euch bewegt Game Life zu gründen?

"Puh, das ist zunächst eine längere Geschichte. Angefangen hat alles damit, dass wir uns einen TeamSpeak Server erstellt haben um gemeinsam zu unseren Arma 3 Sessions abzugehen. Aber selbst neben dem Zocken war das entspante Quatschen / Chillen uns immer wichtig. Wir wohnen nicht alle um die Ecke und von daher war es uns wichtig eine Plattform zu haben, wo man sich abseits des Real Life´s treffen kann. Weiter ging es damit, dass uns die Leidenschaft am Zocken dazu geführt hat einem Clan beizutreten. Aber es war für uns nicht genug nur ein Teil zu sein, wir wollten etwas bewegen, etwas erschaffen was es so nicht überall gibt. Eine Plattform, einen Treffpunkt wo sich Leute zusammen finden die einfach Bock aufs Zocken haben."

Wie seid ihr auf den Namen Game Life gekommen?

"Das war relativ einfach. Da wir ja eine abnormale Leidenschaft zum zocken haben, und das für uns soviel Zeit auch in Anspruch nimmt wie das Leben, kam das eine zum anderen. Spiel, Leben... Zack war Game-Life entstanden. Relativ unspektakulär, aber auf den Punkt gebracht."

Warum sollten sich Spieler bei uns regristrieren, statt auf Public Servern rum zu hängen?

"Wir möchten, wie es der Name von Game-Life ja schon sagt, einen Ort schaffen, wo man mit Freunden zockt. Alles bei uns läuft sehr familär ab, du hast einen direkten Draht zu uns Inhabern, wir stellen uns nicht über dich, du bekommst Hilfe rund um die Uhr, unsere Supporter kümmern sich auch abseits vom Zocken um Probleme rund um Gott und die Welt, PC Probleme, Anwendungen, Einstellungen, aber auch das belanglose Quatschen und Chillen gehört bei uns zum Guten tun. Wir haben auf Public Servern die Erfahrung gemacht, dass man irgendwie zwar sich mit seinen eigenen Freunden treffen kann, aber sowohl das finden von neuen Spielerinnen und Spielern, aber auch die Qualität von Plattform und Sprachchat ist nicht das, was uns das Zocken versüßt. Von daher kann sich jeder bei uns wohl fühlen, egal wie er tickt. Hier interessiert man sich für den anderen, ist füreinander da. Auf Public Servern bist du ja meistens nur eine Zahl. Unterstützung wird bei uns groß geschrieben."

Ihr bietet Server, Website und Co umsonst an. Warum?

"Wir selber haben Game-Life gegründen um Spieler zu vereinen, nicht um damit Geld zu machen. Wir selber zocken ja auch alles Mögliche und sind immer auf der Suche nach neuen Mates. Jeder zockt ja auch berufsbedingt an unterschiedlichen Tagen / Zeiten. Und dann dem jenigen seine Zeit in Rechnung zu stellen? Nein danke. Wenn jemand unsere Plattformen unterstützen möchte, kann er das auf verschiedenste Art und Weise tun. Das muss nicht gleich der Euro sein."

Gibt es denn eine Möglichkeit der Administration zu helfen?

"Für jeden da draußen der programmieren kann, designs anfertigt oder talentiert ist News zu schreiben kann man jeden Tag, natürlich freiwillig, uns gerne unterstützen. Schreibt uns gerne an oder besucht uns auf unserem TeamSpeak Server. Game-Life.eu

Gebrauchen können wir folgende Richtungen: Design für Website, News & Co, Support für User, SQL, PHP, diverse Programmiersprachen, News schreiben, jede Spende hilft für die Unkosten. Dabei möchten wir aber betonen, dass wir nie nach Geld fragen oder darauf angewiesen sind. Dennoch schätzen wir jeden einzelnen Cent der uns dabei hilft, Server, Bots und Co zu bezahlen."


Artikel 13 ist in Kraft getreten. Was ändert sich für euch, aber auch für die Community ? Bleibt alles beim alten, oder gibt es Veränderungen?

"Schwierig zu sagen, weil Artikel 13/17 sehr umfangreich ist, sehr vielfältig. Was muss geändert werden, zu welchem Zeitpunkt, wann trifft was in Kraft. Kommt es so, dass man echt gar nichts hochladen darf; werden wir handeln und das Hochladen von Bildern usw. einschränken oder ggf. blockieren um sich rechtlich abzusichern. Teamspeak und der Kern von Game Life bleibt bestehen. Donate Button, und Sachen womit wir Geld verdienen müssen wir eventuell von der Website nehmen. Wichtig ist für uns dass die Liebe zu Game Life, dass der Grund warum wir das hier erschaffen haben am Leben bleibt. Die Leidenschaft am Zocken. Einschränkungen kann es, und wird es vermutlich geben. Aber auf die Gesetzeslage haben wir ein Auge und informieren euch umgehend wenn wir handeln müssen."

Sind besondere Projekte geplant wie neue Website, mehr Server oder eine Art VIP Mitgliedschaft ?

"Aktuell ist nichts in Planung, aber die Website wird erneuert, einfacher, nicht zu komplex. Wir haben ausgewertet was auf der Website wirklich benutzt wird, und was die User weniger interessiert und stimmen dann den Fokus auf die Wünsche der Community ab. Im Laufe der Zeit, und auch mit mehr Mitgliedern sind die Interessen so unterschiedlich, dass wir hier planen unsere Resourcen optimal einzusetzen.

Hier ist es auch wieder so, dass es bei uns der direkte Draht ist der uns verbindet, statt wie vielleicht auf Public Servern wo man eigentlich nur eine Zahl von vielen ist. Diese Resourcen einfach effektiver einzusetzen. Mehr Server wird es nicht geben, da dieser Root Server einfach ein großes Programm bietet, und allen Aufgaben gewachsen ist. Wir haben noch Luft nach oben. Jetzt liegt der Fokus auf eine Website, die für uns alle mehr Vorteile bringt und dass in den Vordergrund schiebt was wir alle wollen. Neue Gameserver sind in Planung, wir wollen das ganze neu aufrollen und euch nach Möglichkeit volle Server bieten, die aauch wiederum gewartet werden müssen. Zu der VIP Mitgliedschaft nehmen wir ganz klar abstand, wir nehmen kein Geld, egal für was. Wenn jemand finanziell einen Beitrag leisten möchte, was immer auf freiwilliger Basis beruhen sollte, darf dieser natürlich gerne On oder Offstream eine Spende tätigen."

Bleibt für die ganze Arbeit noch Zeit fürs zocken?

"Na klar. Dadurch das auch alles freiwillig ist und wir immer einen gesunden Kern haben zocken wir selber auch. Klar gibt es mal Tage wo alle Server nach Updates schreien und gewartet werden müssen, aber wenn man ein gewisses Level hält, bleibt die "Arbeit" überschaubar."

Hiermit möchte ich mich natürlich bei Marcel (Myro) und Pascal (dPain) bedanken, die sich Zeit genommen haben für das erste Interview. Habt ihr weitere Fragen, oder Anregungen? Schreibt es gerne in die Kommentare! Oder habt ihr sogar einen Wunsch für das nächste Interview? Wer sollte es führen, wer sollte die Fragen beantworten?

    Über den Autor

    Was schreibt man schönes über mich? Leute die mich kennen wissen, das auf mein Wort verlass ist. Charmant, lustig, aber auch unterhaltend. Egal ob im Twitch Stream, im Real Life oder n lockeres Gespräch unter Freunden, langweilig mit mir wird es sicherlich nicht. Dabei kann ich super unterscheiden ob es Spaß, oder ein ernstes Thema ist! Was ich pushen möchte ist mein Twitch und YouTube Account, wo ich viel Hilfe seitens der Game-Life Community, aber auch seitens der Admins bekommen habe. Füreinander, statt gegeneinander! Sprecht mich gerne an! :)


    http://twitch.tv/invertmaster

    youtube: invertmasterplayz

    Meistgespielte Spiele der Community (Steam)

    • 70 Stunden / 2 Wochen
      44 Stunden / 2 Wochen
      38 Stunden / 2 Wochen
      32 Stunden / 2 Wochen